Home » Archiv » Dezember 2007 » So wohnt sich's in Jakarta

[Vorheriger Beitrag: "Christmas in Jakarta"] [Nächster Beitrag: "WEIHNACHTSBELEUCHTUNG"]

 

Oliver schrieb am 11. Dezember 2007:

So wohnt sich's in Jakarta


Nachdem uns der Tis ja nicht gerade verwöhnt mit Bildern aus seiner neuen Umgebung, bin ich so frei und gebe euch einen kleinen Einblick.


2bedroom_fitur0 (16k image)

fas-taman0 (13k image)

kolam (15k image)



Kommentare: 15 Kommentare

Oliver schrieb am 11. Dezember 2007:

Ganz besonders gefällt mir das grüne Badezimmer!

Kapitän schrieb am 11. Dezember 2007:

3 Einträge an einem Tag gibt es sonst nur an Geburtstagen oder zu Weihnachten. Ich bin entzückt!

Chrisi schrieb am 11. Dezember 2007:

Ist eigentlich der Posten als 1. Offizier an Bord noch frei?

Chrisi schrieb am 11. Dezember 2007:

Tis, wieviel Zeit verbringst du eigentlich auf dem Spielplatz?

Kapitän schrieb am 11. Dezember 2007:

Der Posten ist eben besetzt worden! Herzlichen Glückwunsch!

Tis schrieb am 12. Dezember 2007:

Ebenfalls herzlichen Glueckwunsch zu deinem neuen verantwortungsvollen und einflussreichen Posten, Chrisi.

Tis schrieb am 12. Dezember 2007:

Ja, so wohnt es sich in Jakarta. Da alle Wohnungen in dieser riesigen Wohnanlage privat vermietet werden, sind sie individuell und sehr unterschiedlich eingerichtet - manche geschmackvoll, andere nicht. Ich habe keine gruene Badewanne! Ich habe sehr viele dieser Wohnungen gesehen und kann behaupten, dass ich in einer der schoensten Wohnungen wohne.

Ich war noch nie am Taman bermain, auch nicht im Pool. Kommt einfach vorbei und schaut es Euch an.

LG
Tis

Rainer schrieb am 12. Dezember 2007:

1. Offizier ist ein sehr verantwortungsvoller Posten - ich offe, du bist dir dessen bewusst.

Tis schrieb am 13. Dezember 2007:

Der Smutje ist aus Frankreisch - gut fuer die Bordverpflegung!!

Oliver schrieb am 13. Dezember 2007:

Isch offe du ast damit rescht. Jede Tag Schnecke und Froschschenkel sind auch nischt gerade das Wahre!

Chrisi schrieb am 13. Dezember 2007:

Der Erste Offizier auf einem Schiff ist der Verantwortliche für die Seetüchtigkeit, die ordnungsgemäße und sichere Beladung des Schiffes sowie für die Instandhaltung und Wartung des Decksbereiches. Er ist der Vorgesetzte aller weiteren nautischen Offiziere, ggf. auch des Funkoffiziers sowie des Bootsmanns und der an Deck beschäftigten Mannschaften. In dieser Eigenschaft organisiert und überwacht der Erste Offizier den täglichen Betrieb dieser Bereiche. Der erste NO ist unmittelbar dem Kapitän nachgeordnet und bei dessen Ausfall oder Abwesenheit sein Stellvertreter.

Kapitän schrieb am 13. Dezember 2007:

Also ich geh dann mal bis Neujahr auf Urlaub. 1.NO, du kümmerst dich um das Ganze!
razz

Rainer schrieb am 13. Dezember 2007:

So ich das genau lese, steht der 1. Offizier nicht dem Smutje vor.

Rainer schrieb am 13. Dezember 2007:

Ich komme eigentlcih nicht aus Frankreich und mit der französischen Küche hab ich nicht allzuviel am Hut.
Ich bin eher bekannt für meine Käsekrainer, frisch vom Grill.

Tis schrieb am 14. Dezember 2007:

Aah, Kaesekrainer! Lecker. Heute habe ich (wieder mal) fermentiertes Soya dankend abgelehnt und Chillie chicken gefuttert!