Home » Archiv » Oktober 2004 » grias di tis!

[Vorheriger Beitrag: "endlich"] [Nächster Beitrag: "juhu ich sitze im kenia express"]

 

Christian schrieb am 25. Oktober 2004:

grias di tis!


... des is da anzige steirische gruaß der ma auf die schnölle als antwurt auf dein "jambo" eingfalln is! wal anz is kloa, i muas scho a bissl schaun dass du die a mit die steirischen eingeborenen no unterholten kaunnst wennst wieda amol ham kummst!


zu den mühlen afrikas kann ich nur sagen: lieber keinen koffer, als den kasten voller gewand und keine zeit um sich umzuziehen! du merkst, aus zeitgründen verzichte ich schon auf die mundart übersetzung, weil ja auch die steirische lebensart im grunde eine gmiatliche ist in die man natürlich etwas eintaucht wenn man wörter schreibt die in keinem schulbuch stehen! ich wünsch dir noch viel spaß und vor allem freude bei deiner arbeit (wennst amal eine hast big grin)

mfg Christian (der mit den schweinen)



Kommentare: 1 Kommentar

Tis schrieb am 3. November 2004:

Lieber Christian,

ich habe mir ja immer schwer getan mit dem Steirischen, daher freue ich mich besonders ueber deine Nachricht, ich hoffe, es kommen mehr dieser Art. Weiters hoffe ich, dass du dich der schweinischen Frage vom Rainer annimmst (s. oben), da ich keinen kompetenteren Schweineexperten kenne. Danke.

Liebe Gruesse, Tis