Home » Archiv » November 2004 » Endlich daheim!

[Vorheriger Beitrag: "freudiges ereignis"] [Nächster Beitrag: "Gratulation!"]

 

Sebastian schrieb am 12. November 2004:

Endlich daheim!


Nach drei langen Tagen bin ich endlich in meinem neuen Zuhause angekommen. Ich muss sagen, sie haben sich eh ganz schön bemüht, meine lieben Eltern. Mir gefällts jedenfalls. Ich hab zwar noch nicht alle Zimmer erforscht, aber die meisten kenn ich schon. Auf dem Bild hier könnt iht mich in den Armen meiner Mami bei meiner zweitliebsten Beschäftigung sehen.

bastidaheim (23k image)

Ich hoffe, ich lern euch in den nächsten Wochen und Monaten alle mal kennen, bis dahin liebe Grüße,
Sebastian



Kommentare: 4 Kommentare

Dani schrieb am 13. November 2004:

Das ist aber ein sehr strenger Fahrdienstleiter! Sogar der Sebastian musste eine eigene Fahrkarte lösen, dabei ist er ja noch so klein! Ich hoffe es gab zumindestens eine Familienermäßigung!

Fahrdienstleiter schrieb am 13. November 2004:

s'muss halt alles seine Ordnung haben!
wink

Christian schrieb am 15. November 2004:

Da es mir boshafter weise verwehrt wurde meine Glückwünsche auf der Karte der 2 Knebel Schwestern kund zu tun, möchte ich dies hiermit nachholen! Ich beglückwünsche die Eltern und begrüße den neuen Perclbuam. Hoffentlich machen wir bald persönlich bekanntschaft!

Oliver schrieb am 22. November 2004:

Lieber Christian, wenn ich mir die grafische Gestaltung der Karte so anseh, bin ich mir nicht sicher, ob du nicht viel Glück hattest, nicht dabei zu sein...
razz