Home » Archiv » September 2007 » Auf dem Weg in die Arbeit

[Vorheriger Beitrag: "Paleochora"] [Nächster Beitrag: "Ob das mal ein buntes Hemd war?"]

 

Tis schrieb am 17. September 2007:

Auf dem Weg in die Arbeit


IMG_5093 (71k image)

Bukoto Humps, Kampala



Kommentare: 11 Kommentare

Jacha schrieb am 17. September 2007:

Na dann kann es ja mal vorkommen, dass man zu spaet kommt oder?

Oliver schrieb am 18. September 2007:

Sag wie kommen denn die Viecher mitten in die Stadt? Für den Rainer wäre die Situation aber wahrscheinlich kein Problem, solange er im Auto sitzen bleiben kann...
Ich hab mich überhaupt schon gewundert, wie deine Straße jetzt nach den Regenfällen aussehen wird. Kann mir vorstellen, dass da manchmal ein ganzer Fluß runterfließt. Hier auf dem Bild ist es ja nur ein Bacherl, und der Rest sieht erstaunlich gut aus. (Bis auf die Kuhhintern...)
Wenn ich schon dabei bin viel zu schreiben, möchte ich mich für die vielen tollen Bilder bedanken. Großartig. Meine Favoriten sind die Sipi falls und die bunten Vögel! Weiter so!

Rainer schrieb am 18. September 2007:

Was soll der Kommentar zu meiner Person und den Kühen?

Oliver schrieb am 18. September 2007:

Ich hab mir nur gerade vorgestellt, wie dein Gesicht wohl aussehen würde, wenn du den Tis gerade in dem Moment besuchen kämest, du langsam vom "Taxistand" diese Straße hinunter zu seinem Haus spazierst und dir diese Herde netter Tiere entgegen käme. Nach unseren Erlebnissen am Schneeberg denke ich, dass dies eine recht lustiger Anblick wäre. razz

Rainer schrieb am 18. September 2007:

Ich würde sofort den Leitstier bei den Hörnern packen, zu Boden reissen und mir den Respekt der Herde erzwingen - meinst du so was in der Art?

Oliver schrieb am 18. September 2007:

Ganz genau so hab ich mir das gedacht!
big grin

Tis schrieb am 18. September 2007:

Ja, so aehnlich habe ich es auch gesehen...

Dass Bergkuehe mit Glocken um den Hals furchteinfloessender sind als afrikanische Langhornkuehe dachte ich nicht.

Tis schrieb am 18. September 2007:

Sipi Falls und bunte Voegel? Sipi Falls verstehe ich ja, Traumfoto, aber die Voegel? Ich dachte mehr an die Explosion von Orange am Morgenhimmel.

Oliver schrieb am 18. September 2007:

Orange ist toll, aber wenn es so ist, und man dort ist und einen Fotoapparat in der Hand hat ist es nicht mehr schwer, ein gutes Foto zu machen. Das Vogelbild allerdings ist ein echtes Meisterwerk. Die Dynamik ist toll.

Rainer schrieb am 19. September 2007:

Bei allem was Orange ist bin ich prinzipiell einmal skeptisch.

Oliver schrieb am 19. September 2007:

Und dann heisst es ich sei intolerant...